Ressortarchiv: WIRTSCHAFT

Der BER eröffnet - und kaum jemand fliegt

Der BER eröffnet - und kaum jemand fliegt

Der Traum vom Fliegen ist doch noch wahr geworden am neuen Hauptstadtflughafen. Die ersten Flugzeuge docken am neuen Terminal an. Besonders viele werden aber in nächster Zeit nicht hinzukommen.
Der BER eröffnet - und kaum jemand fliegt
Zweites Bundesland betroffen: Schweinepest auch in Sachsen

Zweites Bundesland betroffen: Schweinepest auch in Sachsen

Es war aus Sicht der Behörden nicht die Frage, ob die Afrikanische Schweinepest Sachsen erreichen wird - sondern wann. Nun bestätigt das Friedrich-Loeffler-Institut einen Fall im Landkreis Görlitz.
Zweites Bundesland betroffen: Schweinepest auch in Sachsen
Merkel: Schnell und unbürokratisch helfen

Merkel: Schnell und unbürokratisch helfen

Ab Montag ist in Deutschland das öffentliche Leben wieder weitgehend runtergefahren. Kanzlerin Merkel reagiert auf Sorgen der Betriebe, die schließen müssen.
Merkel: Schnell und unbürokratisch helfen
Bahn will Angebot aufrecht erhalten

Bahn will Angebot aufrecht erhalten

Wenn alle zu Hause bleiben sollen, fahren die Menschen wieder weniger mit der Bahn. Trotzdem soll der Fahrplan nicht abgespeckt werden.
Bahn will Angebot aufrecht erhalten
Dax mit hohem Wochen- und Monatsverlust

Dax mit hohem Wochen- und Monatsverlust

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem moderaten Minus hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag eine desaströse Woche und einen ebensolchen Monat Oktober beendet. Der Dax schloss am Freitag mit einem Rückgang von 0,36 Prozent bei 11.556,48 Punkten.
Dax mit hohem Wochen- und Monatsverlust
Der Conti-Chef geht - wer kommt?

Der Conti-Chef geht - wer kommt?

Zuletzt war die Kritik an ihm spürbar gewachsen. Dass Conti-Chef Degenhart nun aus eigenem Antrieb vorzeitig aufhört, überrascht aber viele im Konzern. Gesundheitliche Gründe sollen den Ausschlag gegeben haben. Die Nachfolge wird alles andere als einfach.
Der Conti-Chef geht - wer kommt?
Deutsche Wirtschaft arbeitet sich aus dem Corona-Tief

Deutsche Wirtschaft arbeitet sich aus dem Corona-Tief

Europas größte Volkswirtschaft ist auf den Wachstumskurs zurückgekehrt. Doch der Anstieg des Bruttoinlandsproduktes im Sommer gegenüber dem Vorquartal ist nur eine Momentaufnahme.
Deutsche Wirtschaft arbeitet sich aus dem Corona-Tief
BER startet - Probleme bleiben

BER startet - Probleme bleiben

Am Wochenende landen die ersten Flugzeuge am BER. Doch der langersehnte Start des neuen Hauptstadtflughafens lässt nur kurz die aktuellen Probleme vergessen: Corona-Krise und finanzielle Schwierigkeiten machen der Flughafengesellschaft weiter zu schaffen.
BER startet - Probleme bleiben
Milliarden-Gewinne für Tech-Konzerne in der Corona-Krise

Milliarden-Gewinne für Tech-Konzerne in der Corona-Krise

38 Milliarden Dollar - so viel haben die vier Tech-Riesen Apple, Google, Facebook und Amazon im vergangenen Quartal zusammen verdient. Die Corona-Krise hat ihrem Geschäft nicht geschadet - ganz im Gegenteil.
Milliarden-Gewinne für Tech-Konzerne in der Corona-Krise
Eurozone wächst wieder stark

Eurozone wächst wieder stark

Gute Nachrichten für die Wirtschaft in der Eurozone: Nach dem Corona-Tief geht es wieder bergauf. Die Krise wiegt aber weiterhin schwer.
Eurozone wächst wieder stark
Altmaier: Kein Recht auf Homeoffice

Altmaier: Kein Recht auf Homeoffice

In vielen Branchen zeigt sich derzeit, dass das Arbeiten von Zuhause aus gut funktioniert. Trotzdem soll es keinen gestzlichen Anspruch darauf geben.
Altmaier: Kein Recht auf Homeoffice

Wirtschaft erst 2023 auf Vorkrisenniveau

Die Wirtschaft wird lange unter der Corona-Krise leiden - diese Erkenntnis setzt sich langsam durch. Laut einer aktuellen Hochrechnung könnte das deutlich länger dauern, als bisher angenommen.
Wirtschaft erst 2023 auf Vorkrisenniveau
Lufthansa in dramatischer Lage: Airline verschärft Sparkurs – München könnte weitere Flieger verlieren

Lufthansa in dramatischer Lage: Airline verschärft Sparkurs – München könnte weitere Flieger verlieren

Die Lufthansa muss angesichts der Corona-Pandemie ihren Sparkurs weiter verschärfen. Der verbleibende Flugbetrieb soll in Frankfurt konzentriert werden, München verliert wohl weitere Maschinen.
Lufthansa in dramatischer Lage: Airline verschärft Sparkurs – München könnte weitere Flieger verlieren
Flixbus und Flixtrain stellen Betrieb vorübergehend ein

Flixbus und Flixtrain stellen Betrieb vorübergehend ein

Berlin/München (dpa) - Der Fernbus-Anbieter Flixbus stellt aufgrund der neuen Corona-Kontaktbeschränkungen seinen Betrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 3. November vorübergehend ein.
Flixbus und Flixtrain stellen Betrieb vorübergehend ein
VW: Konzern lässt Corona-Tief aus dem Frühjahr hinter sich – Münchner Lkw-Bauer MAN bleibt Sorgenkind

VW: Konzern lässt Corona-Tief aus dem Frühjahr hinter sich – Münchner Lkw-Bauer MAN bleibt Sorgenkind

Der Volkswagen-Konzern kommt aus dem Corona-Tief. Im dritten Quartal schrieb der größte Autobauer der Welt wieder schwarze Zahlen. Für Entwarnung ist es aber noch zu früh.
VW: Konzern lässt Corona-Tief aus dem Frühjahr hinter sich – Münchner Lkw-Bauer MAN bleibt Sorgenkind
Kahlschlag in der Autoindustrie: BMW, Audi und Co. - Jede zehnte Stelle in Deutschland fällt weg

Kahlschlag in der Autoindustrie: BMW, Audi und Co. - Jede zehnte Stelle in Deutschland fällt weg

Die Automobil-Industrie galt jahrzehntelang als Vorzeigebranche im Land. Doch der Wandel Richtung E-Mobilität und Corona setzen den Herstellern schwer zu. Wo wie viele Jobs auf dem Spiel stehen:
Kahlschlag in der Autoindustrie: BMW, Audi und Co. - Jede zehnte Stelle in Deutschland fällt weg
Tabubruch bei Volkswagen: MAN-Vorstand kündigt Jobgarantie auf – Massive Kündigungswelle droht

Tabubruch bei Volkswagen: MAN-Vorstand kündigt Jobgarantie auf – Massive Kündigungswelle droht

Der Münchner Lkw-Bauer MAN greift zu radikalen Maßnahmen. Mit dem Ende der Jobgarantie droht dem Konzern ein knallharter Konflikt - mit weitreichenden Folgen für den gesamten VW-Konzern.
Tabubruch bei Volkswagen: MAN-Vorstand kündigt Jobgarantie auf – Massive Kündigungswelle droht
Creditreform: 24.000 oder mehr Firmenpleiten 2021

Creditreform: 24.000 oder mehr Firmenpleiten 2021

Im Corona-Jahr wird es deutlich weniger Insolvenzverfahren geben als im Vorjahr. Grund dafür ist das gelockerte Insolvenzrecht. Für 2021 rechnet die Creditreform hingegen mit einem Anstieg.
Creditreform: 24.000 oder mehr Firmenpleiten 2021
Starbucks erleidet wegen Corona Gewinneinbruch

Starbucks erleidet wegen Corona Gewinneinbruch

Durch die Pandemie mussten Starbucks-Filialien teilweise schließen. Doch auch bei den geöffneten Läden kamen deutlich weniger Kunden.
Starbucks erleidet wegen Corona Gewinneinbruch
Conti-Chef Degenhart legt Amt vorzeitig nieder

Conti-Chef Degenhart legt Amt vorzeitig nieder

In den vergangenen Wochen kursierten Spekulationen über einen Wechsel an der Spitze von Continental. Nun gab das Dax-Unternehmen bekannt, dass Vorstandschef Elmar Degenhart in Kürze geht. Was ist der Grund?
Conti-Chef Degenhart legt Amt vorzeitig nieder
Bevorstehender Lockdown trübt gute Stimmung am Arbeitsmarkt

Bevorstehender Lockdown trübt gute Stimmung am Arbeitsmarkt

Die Politik hat gerade das angekündigt, was auf dem Arbeitsmarkt alle fürchteten - einen zweiten Corona-Lockdown. Doch im Oktober sieht die Welt für die Statistiker in Nürnberg noch recht günstig aus. Die Arbeitslosigkeit ging kräftig zurück.
Bevorstehender Lockdown trübt gute Stimmung am Arbeitsmarkt
Gastrobranche fordert schnelle und unbürokratische Hilfen

Gastrobranche fordert schnelle und unbürokratische Hilfen

Die Infektionszahlen steigen rasant. Bund und Länder reagieren mit erneuten Einschränkungen des öffentlichen Lebens - und treffen damit vor allem die Gastronomie und den Tourismus. Die Branche ruft nach mehr Unterstützung.
Gastrobranche fordert schnelle und unbürokratische Hilfen
Corona und Jobabbau reißen Airbus ins Minus

Corona und Jobabbau reißen Airbus ins Minus

Reisebeschränkungen und Sorgen vor einer Infektion: Corona hat die Luftfahrtbranche in eine schwere Krise gestürzt. Airbus will nun aber weniger Arbeitsplätze streichen als zunächst geplant.
Corona und Jobabbau reißen Airbus ins Minus
Karlsruhe weist Eilantrag gegen Mietendeckel ab

Karlsruhe weist Eilantrag gegen Mietendeckel ab

Eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gibt den Befürwortern des Berliner Mietendeckels Aufwind. Noch ist das letzte Wort jedoch nicht gesprochen.
Karlsruhe weist Eilantrag gegen Mietendeckel ab
Klinikbetreiber Fresenius schlägt sich gut in Corona-Krise

Klinikbetreiber Fresenius schlägt sich gut in Corona-Krise

Die Corona-Pandemie hat Deutschlands größtem Klinikbetreiber im Sommer zu schaffen gemacht. Nun geht es wieder aufwärts, denn viele aufgeschobene Operationen aus dem Frühjahr werden nachgeholt. Für mehr Corona-Patienten hat Fresenius vorgesorgt.
Klinikbetreiber Fresenius schlägt sich gut in Corona-Krise
EZB legt im Dezember gegen Corona-Krise nach

EZB legt im Dezember gegen Corona-Krise nach

Die zweite Corona-Welle hält die EZB in Alarmbereitschaft. Die Vorbereitungen für weitere Antikrisen-Maßnahmen laufen bereits auf Hochtouren.
EZB legt im Dezember gegen Corona-Krise nach
US-Wirtschaft wächst im dritten Quartal in Rekordtempo

US-Wirtschaft wächst im dritten Quartal in Rekordtempo

Kurz vor der US-Wahl gibt die Regierung neue Wachstumsdaten bekannt. Trotz guter Zahlen steht die Wirtschaft immer noch schlechter da als vor der Pandemie. Präsident Trump dürfte die Rekordzahlen jedoch gezielt für seinen Wahlkampf nutzen.
US-Wirtschaft wächst im dritten Quartal in Rekordtempo
Fünf-Jahres-Plan soll China unabhängiger machen

Fünf-Jahres-Plan soll China unabhängiger machen

Die Sanktionen der USA und die Corona-Krise haben China verdeutlich, wie verwundbar es ist. Der neue Fünf-Jahres-Plan soll die zweitgrößte Volkswirtschaft unabhängiger machen und für schwierige Zeiten rüsten. Dabei bieten sich neue Chancen für deutsche Unternehmen.
Fünf-Jahres-Plan soll China unabhängiger machen
Autohersteller schütteln Corona-Folgen teilweise ab

Autohersteller schütteln Corona-Folgen teilweise ab

Ist das schon der Durchbruch? Wenigstens ein Lichtblick? Oder macht die zweite Corona-Welle die Erholung in der Autoindustrie bald wieder zunichte? Bei Volkswagen und anderen Anbietern ging es zuletzt klar bergauf. Was aber in den nächsten Wochen kommt, kann niemand sagen.
Autohersteller schütteln Corona-Folgen teilweise ab
Millionen Menschen in Deutschland von Wohnkosten überlastet

Millionen Menschen in Deutschland von Wohnkosten überlastet

Wenig Wohnraum, steigende Mieten und hohe Immobilienpreise. Die allgemeine Wohnsituation in Deutschland hat sich in den letzten Wochen und Monaten verschärft.
Millionen Menschen in Deutschland von Wohnkosten überlastet
Dax schließt nach Achterbahnfahrt im Plus

Dax schließt nach Achterbahnfahrt im Plus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist nach eienr Achterbahnfahrt mit einem leichten Gewinn aus dem Handel gegangen. Nach einem festeren Vormittag rutsche der deutsche Leitindex vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) ins Minus.
Dax schließt nach Achterbahnfahrt im Plus
Taxi-Chef für BaWü wütend - heftige Kritik am Fahrdienst Uber

Taxi-Chef für BaWü wütend - heftige Kritik am Fahrdienst Uber

Uber könnte seinen Konkurrenten Free Now übernehmen und somit noch stärker in den deutschen Markt drängen. Vom Taxi-Chef in Baden-Württemberg gibt es harte Kritik.
Taxi-Chef für BaWü wütend - heftige Kritik am Fahrdienst Uber
Inmitten der Corona-Krise: Deutsche Bank legt starkes Quartal hin - und plant höhere Boni für das Management

Inmitten der Corona-Krise: Deutsche Bank legt starkes Quartal hin - und plant höhere Boni für das Management

Die Deutsche Bank ist auf Erholungskurs. Im laufenden Jahr könnte das Geldhaus erstmals seit Jahren wieder schwarze Zahlen schreiben. Das weckt Begehrlichkeiten.
Inmitten der Corona-Krise: Deutsche Bank legt starkes Quartal hin - und plant höhere Boni für das Management
Volkswirte warnen vor nächsten Corona-Auswirkungen: „Dürfte bis zum Frühjahr zum Erliegen kommen“

Volkswirte warnen vor nächsten Corona-Auswirkungen: „Dürfte bis zum Frühjahr zum Erliegen kommen“

Die Wirtschaft in Deutschland leidet wieder stärker unter der Corona-Pandemie. Die Einschätzungen der Volkswirte deuten eine längere Talfahrt an.
Volkswirte warnen vor nächsten Corona-Auswirkungen: „Dürfte bis zum Frühjahr zum Erliegen kommen“
Firmen bekommen Teil der Umsatzausfälle ersetzt

Firmen bekommen Teil der Umsatzausfälle ersetzt

Restaurants, Kneipen, Kinos und andere kleine Betriebe müssen erneut vorübergehend schließen. Viele bringt das an den Rand der Existenz. Der Bund macht deshalb noch mal Geld locker.
Firmen bekommen Teil der Umsatzausfälle ersetzt
Dax schließt klar im Minus

Dax schließt klar im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Die Furcht der Anleger vor einem erneuten Corona-Lockdown hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte vergrault.
Dax schließt klar im Minus
Wirtschaftsverbände kritisieren Corona-Beschlüsse

Wirtschaftsverbände kritisieren Corona-Beschlüsse

Berlin (dpa) - Wirtschaftsverbände haben die von Bund und Ländern beschlossenen massiven Beschränkungen im Kampf gegen die Corona-Krise kritisiert.
Wirtschaftsverbände kritisieren Corona-Beschlüsse
Kampf gegen Corona - Sorgen um die Konjunktur

Kampf gegen Corona - Sorgen um die Konjunktur

Die Corona-Infektionszahlen steigen massiv in Deutschland. Die Politik will gegensteuern. Doch neue einschneidende Beschränkungen haben Folgen für die Konjunktur.
Kampf gegen Corona - Sorgen um die Konjunktur
Rote Zahlen, mehr Jobabbau: Boeings Krise nimmt kein Ende

Rote Zahlen, mehr Jobabbau: Boeings Krise nimmt kein Ende

Die Corona-Pandemie und die Misere um den Absturzflieger 737 Max halten den Airbus-Erzrivalen Boeing weiter fest im Krisenmodus. Zwar fiel der Verlust im dritten Quartal geringer aus als erwartet, doch die Lage bleibt prekär. Zahlreiche weitere Stellen sollen wegfallen.
Rote Zahlen, mehr Jobabbau: Boeings Krise nimmt kein Ende
Höhere Mindestlöhne in Deutschland - Brüssel plant Regeln

Höhere Mindestlöhne in Deutschland - Brüssel plant Regeln

Arbeitnehmer sollen überall in Europa «angemessen» von ihren Einkommen leben können - das Ziel verfolgt die EU-Kommission mit einer neuen Richtlinie. Auch die Bundesregierung soll nachsteuern.
Höhere Mindestlöhne in Deutschland - Brüssel plant Regeln
Schlappe für Deutschland vor dem EuGH bei der Lkw-Maut

Schlappe für Deutschland vor dem EuGH bei der Lkw-Maut

Wofür ist die Lkw-Maut da? Für Instandhaltung und Ausbau von Straßen und Brücken - aber nicht für die Kosten der Verkehrspolizei. Das hat der EuGH jetzt für Deutschland klargestellt. Für den Bund könnte das erhebliche finanzielle Folgen haben.
Schlappe für Deutschland vor dem EuGH bei der Lkw-Maut
Nachfrage nach Arbeitskräften wieder leicht gestiegen

Nachfrage nach Arbeitskräften wieder leicht gestiegen

Nach dem kräftigen Einbruch im Frühjahr hat sich die Arabeitsmarkt-Lage in Deutschland wieder erholt. In den Zahlen, die morgen von der Bundesarbeitsagentur veröffentlicht werden, dürfte die jüngste Pandemie-Entwicklung aber noch nicht berücksichtigt sein.
Nachfrage nach Arbeitskräften wieder leicht gestiegen
BASF rechnet weiter mit Erholung

BASF rechnet weiter mit Erholung

Beim Chemieriesen BASF laufen die Geschäfte in diesem Herbst bislang wieder besser. Noch gehen die Ludwigshafener von einem positiven Verlauf des Schlussquartals aus. All das steht aber unter einem Vorbehalt.
BASF rechnet weiter mit Erholung
VW-Boss Herbert Diess im Golf 8 GTI – „hat was von Doppelmoral“

VW-Boss Herbert Diess im Golf 8 GTI – „hat was von Doppelmoral“

VW-Chef Herbert Diess zeigt sich in einem Video gut gelaunt beim Cruisen im neuen VW Golf 8 GTI – und feiert den Verbrenner. Dafür erntet er heftige Kritik: Ihm wird Doppelmoral in Sachen E-Mobilität vorgeworfen.
VW-Boss Herbert Diess im Golf 8 GTI – „hat was von Doppelmoral“
E-Lkw: VW-Tochter Traton geht mit japanischer Hino zusammen

E-Lkw: VW-Tochter Traton geht mit japanischer Hino zusammen

VW drückt bei der Entwicklung der Elektromobilität weiter aufs Tempo. Für die Produktion von Lkw mit Elektroantrieb schließt sich die Tochter Traton jetzt mit einem Partner aus Japan zusammen.
E-Lkw: VW-Tochter Traton geht mit japanischer Hino zusammen
E-Mobilitäts-Verband kritisiert «Lobbyangriff» auf Schulze

E-Mobilitäts-Verband kritisiert «Lobbyangriff» auf Schulze

Hilft der Einsatz strombasierter Kraftstoffe in Pkw beim Erreichen der Klimaziele - oder nur dem Bewahren überkommener Geschäftsmodelle? Der Bundesverband eMobilität wirft der Auto-Industrie Lobbyismus vor.
E-Mobilitäts-Verband kritisiert «Lobbyangriff» auf Schulze
Verband warnt vor Schließungen der Gastronomie

Verband warnt vor Schließungen der Gastronomie

Droht Gaststätten und Restaurants erneut die Schließung? Das wäre fatal und wenig hilfreich - und könne für manche Betreiber das endgültige Aus bedeuten, fürchtet der Verband BGA.
Verband warnt vor Schließungen der Gastronomie
Überraschend gutes drittes Quartal für Deutsche Bank

Überraschend gutes drittes Quartal für Deutsche Bank

Schafft die Deutsche Bank ausgerechnet im Corona-Jahr die Trendwende? Die jüngsten Zahlen nähren den Optimismus. Allerdings läuft es nicht in allen Bereichen rund.
Überraschend gutes drittes Quartal für Deutsche Bank
PSA zuversichtlich bei Mega-Fusion mit Fiat Chrysler

PSA zuversichtlich bei Mega-Fusion mit Fiat Chrysler

Die Franzosen von PSA und Fiat Chrysler wollen den viertgrößten Autohersteller der Welt bilden. Wettbewerbsbehörden müssen noch zustimmen. Opel sieht sich in dem neuen Weltkonzern gut aufgestellt.
PSA zuversichtlich bei Mega-Fusion mit Fiat Chrysler
USA lassen Unkrautvernichter von Bayer und BASF zu

USA lassen Unkrautvernichter von Bayer und BASF zu

Im Sommer hatte ein US-Gericht dem Unkrautvernichter Dicamba die Zulassung entzogen. Jetzt kommt das Mittel doch auf den Markt. Zu den Herstellern gehören zwei deutsche Unternehmen.
USA lassen Unkrautvernichter von Bayer und BASF zu