US-Notenbank

Fed gibt klares Signal für Leitzinsanhebung im Dezember

Fed-Präsident Jerome Powell: Die US-Notenbank hat ein klares Signal für eine Leitzinsanhebung im Dezember gegeben. Foto: Susan Walsh/AP
+
Fed-Präsident Jerome Powell: Die US-Notenbank hat ein klares Signal für eine Leitzinsanhebung im Dezember gegeben. Foto: Susan Walsh/AP

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Fed hat ein klares Signal für eine Leitzinsanhebung im Dezember gegeben.

«Fast alle Mitglieder halten eine recht baldige weitere Leitzinsanhebung für angemessen», heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Protokoll (Minutes) zur jüngsten Sitzung des geldpolitischen Ausschusses (FOMC). Die Wirtschaft habe sich wie erwartet oder stärker als erwartet entwickelt.

Auf der Sitzung vom 7. bis zum 8. November hatte die Fed den Leitzins auf einer Spanne von 2,00 bis 2,25 Prozent belassen. Im laufenden Jahr hatte sie bisher insgesamt drei Mal die Zinsen angehoben. Beobachter erwarten die nächste Zinsanhebung um 0,25 Prozentpunkte auf der übernächsten Sitzung am 18. bis 19. Dezember.

Auch interessant

Meistgelesen

Evergrande rutscht noch tiefer in die Krise
WIRTSCHAFT
Evergrande rutscht noch tiefer in die Krise
Evergrande rutscht noch tiefer in die Krise
Erdgas bleibt wichtigster Energieträger der Industrie
WIRTSCHAFT
Erdgas bleibt wichtigster Energieträger der Industrie
Erdgas bleibt wichtigster Energieträger der Industrie
Altmaier: Hätten beim Klimaschutz mutiger sein sollen
WIRTSCHAFT
Altmaier: Hätten beim Klimaschutz mutiger sein sollen
Altmaier: Hätten beim Klimaschutz mutiger sein sollen
Dax nur noch knapp im Plus
WIRTSCHAFT
Dax nur noch knapp im Plus
Dax nur noch knapp im Plus

Kommentare